Skip to main content Deutsch

ApoE-Genotypisierung

Sorry, this content is only available in German!

Apolipoprotein E Phänotypen (ApoE-Genotypisierung)

ACHTUNG: Die ApoE-Genotypisierung darf nur bei Vorliegen einer Einverständniserklärung durchgeführt werden.

ApoE-Genotypisierung dient in Zusammenschau mit den Ergebnissen des Alzheimer ELISA zur Diagnostik des Morbus Alzheimer.

Methode:   PCR-Amplifizierung eines Fragments im Exon 4 des APOE-Gens; RFLP (Restriktionsfragment-Längenpolymorphismus)-Analyse mit dem Restriktionsenzym HhaI und anschließender Polyacrylamid-Gelelektrophorese

Benötigtes Material: 10 ml EDTA-Blut

Annahmezeiten: Montag bis Donnerstag (außer vor Feiertagen)
9:00–14:00 Uhr
  Montag bis Donnerstag (vor Feiertagen)
9:00–12:00 Uhr      
  Freitag 9:00–12:00 Uhr

Voranmeldung: innerhalb unserer Annahmezeiten nicht erforderlich

Postversand: nur von Montag bis Mittwoch mit EMS

Ansprechpartner in medizinischen Belangen:

PD Dr.in Ellen Gelpi-Mantius, PhD

Ansprechpartner in labortechnischen Belangen:

Univ.-Ass. PD Mag. Dr. Günther Regelsberger

Tel.: +43 (0)1 40400-55170