Skip to main content Deutsch

Liquorzytologie

Sorry, this content is only available in German!

Methoden: Makroskopische Beschreibung, Ermittlung der Zellzahl, entsprechend der Menge werden 1 oder mehrere Zytozentrifugate hergestellt. Präparat wird panoptisch (MGG) gefärbt, restliche Präparate werden für allfällige weitere diagnostisch nötige Untersuchungen aufbewahrt, z.B. Gramfärbung, immuncytochemische Färbungen, etc.

Benötigtes Material: mindestens 1 ml Liquor in unbeschichtetem Probenröhrchen; oder ohne Zusätze gefärbte bzw. ungefärbte Zytozentrifugate

Versand: Liquor gekühlt (auf Eis oder mit Kühlbeutel - nicht gefroren!), rascher Transport; Zytozentrifugate bei RT

Annahmezeiten: Montag bis Donnerstag (außer vor Feiertagen)
8:00 Uhr - 15:00 Uhr
  Montag bis Donnerstag (vor Feiertagen)
8:00 Uhr - 14:00 Uhr      
  Freitag  8:00 Uhr - 14:00 Uhr

Ausnahme:  24.12., 31.12., Karfreitag um 10 Uhr

Voranmeldung: innerhalb unserer Annahmezeiten nicht nötig

Durchschnittliche Diagnosezeit: 1-2 Werktage

Ansprechpartner: Hauptlabor Tel: +43 (0)1 -40400 - 55200

Achtung! Liquor muss persönlich übergeben werden und darf auf keinen Fall nur im Laborbereich deponiert werden, da er frisch aufgearbeitet werden muss.
Die Röhrchen bzw. Objektträger müssen leserlich beschriftet sein und mit entsprechender Zuweisung bei uns einlangen.

Weitere Untersuchungen am Liquor: