Skip to main content English

Die Universitätsklinik für Neurologie

Das Gebiet der Neurologie umfasst alle Erkrankungen des zentralen Nervensystems (Gehirn, Rückenmark), des peripheren Nervensystems und des autonomen Nervensystems sowie sämtliche Erkrankungen der Muskulatur.

Univ. Prof. Dr. Thomas Berger

Zu den wichtigsten und häufigsten neurologischen Erkrankungen zählen:
Schlaganfall, Epilepsien, Multiple Sklerose, Demenzen, Morbus Parkinson und verwandte Erkrankungen, Kopfschmerzen, Dystonien, Myopathien, Neuropathien, neurogenetische Erkrankungen, Schwindel und Psychosomatische Erkrankungen mit neurologischer Manifestation.

Die Universitätsklinik für Neurologie der Medizinischen Universität Wien und des Universitätsklinikums AKH Wien sieht ihre zentralen Aufgaben in der spitzenmedizinischen Patient:innenversorgung, in der neurologischen Forschung sowie der prä- und postgraduellen Lehre.

Univ.-Prof. Dr. Thomas Berger
Leiter