Skip to main content English

Neurochirurgische Biopsien / Resektate

Methoden: Einbettung in Paraffin, HE-Färbung generell, bei Bedarf Spezialfärbungen, Immunhistochemische Färbungen, Serienschnitte, Auffrieren, schneiden und färben von Frischmaterial, intraoperative mikroskopische Schnelldiagnose (Schnellschnitt), Aufteilung des Materials für histologische und molekularbiologische Untersuchungen

Benötigtes Material:

  • Formolfixiertes Material
  • Frischmaterial
  • Frischmaterial für Schnellschnitte

Versand:

  • Formolfixiertes Material:
    Bevorzugt werden verschraubbare Plastikgefäße bzw. Probenröhrchen mit eindeutiger Kennzeichnung. Um das Material optimal zu fixieren, sollte die 10-fache Menge an 4% gepuffertem Formalin zugesetzt werden.
  • Frischmaterial:
    Soll auf raschestem Weg, nach telefonischer Anmeldung (-55200), per Bote bei uns einlangen.
  • Schnellschnitte:
    Nur nach telefonischer Anmeldung (-55200 oder -55160)
Annahmezeiten: Montag bis Donnerstag (außer vor Feiertagen)
8:00 Uhr - 16:00 Uhr
  Montag bis Donnerstag (vor Feiertagen)
8:00 Uhr - 15:00 Uhr      
 

Freitag  8:00 Uhr - 15:00 Uhr

Ausnahme:  24.12., 31.12., Karfreitag um 10 Uhr

Durchschnittliche Diagnosezeit: 1-2 Wochen

Ansprechpartner in medizinischen Belangen:

Ao.Univ.-Prof. Dr. Christine Haberler

Univ.-Prof. Dr. Johannes A. Hainfellner

Dr. Thomas Rötzer-Pejrimovsky

DDr. Adelheid Wöhrer

Ansprechpartner Hauptlabor:

Telelfon: +43 (0)1 - 40400 - 55200 oder - 55160