Skip to main content English

Ambulanz für Schwindel und Gleichgewichtsstörungen

Schwindel als Symptom

Schwindel und Gleichgewichtsstörungen gehören zu den häufigsten Symptomen in der Medizin, insbesondere im Fachgebiet der Neurologie. Es handelt sich bei Schwindel jedoch nicht um ein eigenes Krankheitsbild, sondern um ein körperliches Symptom, das viele Ursachen haben kann, sodass oft eine interdisziplinäre Abklärung erforderlich ist. Die neurologische Spezialdisziplin der Neurootologie beschäftigt sich vor allem mit den neurologischen Ursachen von Gleichgewichts-störungen, dazu zählen u.a. etwa die vestibuläre Migräne, die vestibuläre Paroxysmie, Erkrankungen des Hirnstamms oder des Kleinhirns, sowie spezielle neurodegenerative Krankheitsbilder.

Gleichgewichtslabor

Eine Reihe von Untersuchungsmethoden stehen bei entsprechender Indikationsstellung im angeschlossenen Gleichgewichtslabor zur Verfügung, um die Ursachen von Gleichgewichtsstörungen weiter abzuklären (Video-Okulographie, Drehstuhluntersuchung, Subjektive Visuelle Vertikale, Lagerungstests etc). In Zusammenarbeit mit der Schwindelambulanz der HNO Klinik der Medizinischen Universität Wien erfolgen bei Verdacht auf Störungen des Gleichgewichtsorgans und entsprechender Indikationsstellung weitere neurootologische bzw. audiologische Abklärungen (video-HIT, kalorische Testung, Audiometrie etc.).